Der 8. Stendaler Handwerkermarkt findet am

03. Oktober 2022 

von 10:00 bis 17:00 Uhr 

am Altmärkischen Museum statt.
Haben Sie nicht auch Lust, liebe Gäste, an so einem interessanten wie anregenden Bummel über einen Handwerkermarkt, der Schönes und Nützliches – natürlich handgemacht – für einen bereithält, zu flanieren, hier zu schauen, da zu kosten, dort zu kaufen und dahinten zu probieren... Traditionelles Handwerk im Zeitalter der Massenware entspricht heutzutage dem Wunsch vieler Menschen nach Individualität und Nachhaltigkeit...

Wenn also auch Sie Interesse an dekorativen Holz-,Metall- und Stoffartikeln sowie Töpferwaren und vielem ähnlichen mehr haben, dann sollte Sie Ihr Weg am Montag, den 3. Oktober, unbedingt in den Klostergarten des Altmärkischen Museums zu Stendal, direkt in der historischen Altstadt unserer Hansestadt gelegen, führen... Hier nämlich findet in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr der 8. Stendaler Handwerkermarkt statt und bietet eine Fülle unterschiedlichster Handwerke und ihrer attraktiven wie einzigartigen Erzeugnisse, für jeden Kundengeschmack und für jeden Anspruch. Schauvorführungen werden ins Detail gehen und zeigen, „wie man es früher handhabte“. Tauchen auch Sie in diese wunderbare Möglichkeit ein, beim Schlendern und Verweilen, bei kulinarischen Köstlichkeiten und dem bunten Treiben die moderne Zeit etwas in den Hintergrund treten zu lassen. Es wird Ihnen ganz sicher gefallen.


• Patchwork
• Schmuckdesign
• Holzarbeiten
• Kinderanimationen
• Mitmachschmiede
• Kulinarisches
• Nostalgie-Karussell
• Pflegeprodukte aus der Natur
• Schauklöppeln
• handgefertigte Stickmoden
• handgefertigte Dekorationsartikel
• Geschicklichkeitsspiele im Flair vergangener Zeiten


Sie möchten auch beim "Handwerkermarkt" mitwirken? Dann Bewerben Sie sich jetzt ganz einfach über unser Bewerbungsformular.

Bei Fragen zu der Veranstaltung, wenden Sie sich bitte an das Veranstaltungsmanagement der Hansestadt Stendal unter der 03931 65-1192 oder 1197.