Die Musik- und Kunstschule Stendal ist eine staatlich anerkannte Musikschule und im Verband deutscher Musikschulen organisiert. Gemäß ihrem Bildungsauftrag und der Leitlinien des VdM wird instrumentaler Einzelunterricht in allen Orchesterinstrumenten, sowie in Klavier, Gitarre, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang, Saxofon u. v.m. erteilt. In der Ensemblearbeit wird das Gelernte vertieft - es gibt ein Orchester, die BigBand, Chöre und diverse kleinere Kammermusikensembles. 


Im Elementarbereich werden die Jüngsten an die Musik herangeführt. So musizieren die Kinder im Alter von 1 - 4 Jahren gemeinsam mit einem Elternteil im Musikgarten. Ab 4 Jahren beginnt die Musikalische Früherziehung, in die das Instrumentenkarussell integriert ist, so dass die Kinder eine fundierte Entscheidung für "ihr" Instrument treffen können. Der Instrumentalunterricht beginnt in der Regel mit der 1. Klasse.
Im Kunstbereich gibt es Kurse verschiedenster Art für Menschen jeden Alters. Es geht mit einem allgemeinen Kunstkurs für Erstklässler los, dann spaltet es sich später in die verschiedenen Bereich Grafik, Malerei, Plastisches Gestalten und Zeichnerisches Naturstudium auf. Letzterer Kurs bereitet bei entsprechender Begabung direkt auf ein künstlerisches Studium - Architektur, Design, Kunsterziehung - vor.


Informationen und Anmeldungen unter Tel: 03931 / 21 06 02, ileborgh(at)stendal.de Link zu unserer Homepage: www.adam-ileborgh-haus.de